Startseite  Infos  Orte  Mitmachen  Kontakt  Impressum
Ein Service von



Verbraucherinitiative Bestattungskultur

Infos
|  Feuerbestattung  |  Technik  

Mitte der 1990er Jahre werden Krematorien nicht nur von Kommunen, sondern auch von privaten Unternehmen betrieben. Für Sie als Kunden bedeutet das mehr Wahlmöglichkeiten zwischen den verschiedenen Anbietern.

Da durch die Überführung des Leichnams Kosten entstehen, sollten Sie in der Regel ein nahe liegendes Krematorium auswählen. Es ist aber auch möglich, dass weiter entfernte Krematorien so günstige Preise bieten, dass sich der längere Transport lohnt. Sprechen Sie Ihren Bestatter gegebenfalls darauf an.

Die Überführung des Leichnams wird entweder von Ihrem Bestatter oder dem Krematorium vorgenommen. Hier lohnt sich ein Preisvergleich, da der Transport durch das Krematorium oftmals deutlich preisgünstiger ist als über einen Bestatter.

Bei der Auswahl von derzeit rund 160 Krematorien ergeben sich für Sie als Kunde viele Alternativen bei den Kosten. Treffen Sie Ihre Wahl nach den spezifischen Gebühren, den jeweiligen Überführungskosten, den Serviceangeboten im Krematorium und der Empfehlung des Bestatters.

In einigen Krematorien können Sie die Trauerfeier in der dortigen krematoriumseigenen Trauerhalle abhalten. Eventuell ist es auch möglich, bei der Einäscherung anwesend zu sein und dabei zuzusehen, wie der Sarg in den Ofen gefahren wird.


Zurück


 
Datenschutz ]